2013-12-13
Autumn 2013 - Back to Berlin

DEUTSCH:::

sonne strahlt auf meine weisse haut...aua...kann spüren wie sie mir energie gibt. die letzten tage habe ich nicht soviel licht erwischt. packe meine tasche nach berlin, meine heimat. ibiza ist die zwischenstation im sommer. air berlin fliegt mich gerade nach berlin, neben mit schnarcht ein passagier...paar reihen hinter mir sitzt seth troxler, er sieht ganz frisch aus...beide haben wir noch die sommerlichen ibiza shorts an...ich glaube in berlin werden wir uns die dj beine verkühlen.
heute ist im berghain und der panoramabar eine charity veranstaltung. alle türeinnahmen gehen an die organisation all out...diese organisation setzt sich dafür ein, dass weltweit keine menschen mehr dafür leiden müssen auf grund ihrer veranlagung oder sexuellen neigung...da putin sein gemeines gesetzt verfasst hat, und nun die gays in russland verfolgt werden, ist die ganze welt verwundert wie so etwas in europe 2013 passieren kann. putin ist einfach ein ungezogener bengel. ich hoffe er zieht das menschenfeindliche gesetz wieder zurück.
heute nacht spielen alle djs for free...und promoten free love für russland!!!
auf ibiza verbringe ich den sommer, da ich oft im dc10 spiele und es keinen sinn macht das alles von berlin zu befliegen...montags ist nun nicht mehr mein sonntag, also ein ruhetag, nein monday is funday, so nenne ich das mal einfach...was ich hier spüre ist sehr viel kommerz...aber auch clubfeelings wie im dc10...tini machte eine beachparty for free...das ist gut...im ganzen hatte ich einen riesen spass...vom amnesia-space-ushuaia...ab und an den rummel anschauen...oder schnell wieder raus aus der disco...im club dc10 konnte ich am besten abtauchen und die musik spüren und leute treffen... dc10 jamie jones hat mittwochs seine nacht und highlights für mich waren cajmere, four tet und jamie jones natürlich. leider konnte ich nicht alles studieren und hören. sven väth hat ziemlich gute konzentrierte sets gezaubert. hingegen richie hawtins multi media rummel ist ein bisschen zuviel des guten.
das melt war wieder fantastisch dieses jahr...line up, lokation, die leidenschaft die stefan lehmkuhl reinsteckt. es macht mich so glück zu sehen wie das melt weitergeführt wurde.
kazantip war dieses jahr ein thema, ich habe es mir angeschaut...ukraine ist eher ein armes land...die veranstaltung findet an einem beach statt...alles sehr gross ausgebaut mit led wänden, alles etwas überproduziert, feuertänzer..wenn der dj eine atmosphäre aufbaut, kommen auf einmal nackte feuertänzer auf die bühne, alle starren auf die bühne ziehen ihre handys raus und fotografieren diese aktion. party feeling vorbei. mmm...es ist menschlicher wenn die besucher, musikliebhaber die musik 100% absorbieren können und die party nach vorne bewegen...kein feuerspucker oder stripper kann das bewegen...nur wir selber auf dem dance floor entscheiden ob wir die musik feiern möchten. mit basti von tiefschwarz hatte ich einige stunden karaoke am beach, ohje wir haben eigentlich den ganzen nachmittag schlager gesungen...leider hat es uns dann erwischt, virus, kazantip-virus, es ging nix mehr ich konnte mich nicht mehr bewegen und den pollerwiesen gig nicht spielen, ich lag einfach mal im airporthotel...es hat wohl viele erwischt. ein highlight war auch das think festival in leipzig, am see, open air...wunderschöne lokation, aber leider sehr sehr heiss, der heisseste tag in deutschland.
matthias kaden ist so rumgeschlürft wie ich, gut war der see, einfach mal die füsse abkühlen...irgendwann kam dann auch die feuerwehr und hat paar wasserstrahler abgefeuert um den tanzenden eine abkühlung zu verpassen :-)
züricher streetparade, uhlala ich habe lange nicht mehr so unterirdische kostüme gesehen :-) am besten war der typ ohne hose, einfach nackig zur streetparade :-)
kappa futur festival turin ist einen besuch wert, marco carola hat sich gut eingegroovt und hat die menschen ganz schön angestochen...er hat immer so eine spezielle dj bewegung beim spielen, der ganze beat fliesst durch seinen körper, es sind kleine bewegungen die er macht wie wellen, die sounds schiessen durch seinen Körper. ziemlich abgefahren wie er sich bewegt wenn er richtig drinn ist. ich glaube das kappa futur festival war eine absolute überraschung, die lokation ist einzigartig, ein altes metallwerk...open air mit grossen metallsäulen und einem dach, und offen an den seiten. 16.000 glückliche menschen, die lokation und vielleicht auch die musik…
ego open air hamburg war toll :-) fluffige open air lokation und magdalena solomun, schwester von solomun, eine der coolsten Veranstalterinnen. als die sonne unterging, kamen die tänzer auch aus sich heraus...hamburg hat gerockt.

gestern beim abendessen erfahre ich, dass apparat im krankenhaus liegt, motorradunfall. er lebt !!!..sascha GUTE BESSERUNG !!! er wird morgen operiert und ihm ist schon ganz schwindelig...
moderat shows wurden auf nächstes jahr verschoben.

 

ENGLISH:::

the sun beams down onto my pale skin...ahh...i can feel myself soaking up its energy. i haven't seen too much light these past days. i pack my bag for berlin, my home. ibiza is my summer stopover. air berlin takes me directly to berlin. the passenger next to me is snoring, seth troxler is sitting a few rows back, he's looking pretty fresh...both of us still have our ibiza shorts on...our dj legs are going to catch a chill back in berlin...
tonight there's a charity event in berghain and panorama bar. all the money from the door goes to the organisation 'all out'. its aim is to ensure that no one in the world has to suffer because of their character or sexual orientation...since putin has drawn up his vile law and gays are now being persecuted in russia, the whole world is shocked that such a thing can happen in europe in 2013. putin is simply a scoundrel. i hope he repeals this inhumane law.
so tonight all the djs are playing for free... and promoting free love for russia!!!
i spend the summer in ibiza since i'm often playing at dc10 and it doesn't make sense to be flying back and forth from berlin. that means monday is no longer my sunday, a day of rest, so i like to say monday is funday... what i notice on the island is a strong emphasis on commerce, but also the kind of club feeling you get in dc10. tini did a beach party for free...that's good... on the whole i had bags of fun...from amnesia to space to ushuaia...sometimes watching the chaos unfold on the dance floor, sometimes making a quick exit from the club...dc10 was the best place for me to become immersed, feel the music and meet people...jamie jones has his night on a wednesday and my personal highlight was cajmere, four tet and of course jamie jones. unfortunately i didn't have the chance to carefully listen to everything. sven väth conjured up some good, focused sets. richie hawtin's multi-media razzmatazz, on the other hand, is a bit too much of a good thing.
this year's melt was fantastic once again...the line-up, the location, the passion that stefan lehmkuhl puts into the festival. it makes me so happy to see how melt has progressed.
kazantip was an issue this year again. i had a look at it...ukraine is a fairly poor country...the event takes place on a beach...there's a lot of serious infrastructure in place, led walls, fire dancers, everything somewhat over-produced...when the dj builds up an atmosphere, suddenly naked fire dancers appear on stage, everyone stares up at the stage and takes out their mobile phone to get a shot of the show. vibe instantly drained. hmmm...it's a more human feeling when the crowd, the music-lovers can completely absorb the music and drive the party forward...no fire-breathers or strippers can make that happen...only we, the crowd on the dance floor can decide if we want to respond to the music. i spent a few hours doing karaoke on the beach with basti from tiefschwarz, oh man were singing old pop tunes the whole afternoon...but then we caught it, the kazantip virus, it knocked me for six, i couldn't move anywhere and i had to cancel the pollerwiesen gig. i was just lying in my hotel bed near the airport...apparently quite a few people got it. another highlight was think festival in leipzig, by the lake, out in the open...a wonderful location, but unfortunately it was extremely hot, the hottest day of the summer in germany. matthias kaden was moseying around like me. the lake was great for cooling down your feet...at some point the fire service came and fired jets of water over the crowd to cool them down from all the dancing :-)
zurich street parade, ooh la la i haven't seen such freaky costumes in a long time :-) the best was the guy with no trousers, simply naked at the street parade :-)
kappa futur festival in turin is worth a visit, marco carola got a strong groove going and really struck a chord with the crowd...he always moves in such a particular way when he's playing, you can see the whole beat flowing through his body, he makes these little movements as the sounds pass through him like waves. it's pretty sick the way he moves when he's really in the zone. for me kappa futur festival was a real eye-opener, the location is unique, an old metalworks...out in the open with great metal columns, a roof on top but open at the sides. 16,000 smiling people, the location and maybe the people too...
ego open air in hamburg was great :-) a quaint open-air location, and magdalena solomun, the sister of solomun, is one of the coolest event organisers. when the sun went down the dancers really started going for it...hamburg rocked.

yesterday at dinner i found out that apparat is in hospital after a motorcycle accident. but he's still with us!!! sascha, GET WELL SOON!!! he'll be operated on tomorrow and he's feeling very dizzy...
moderat shows have been postponed until next year.

2012-08-01
June 2012 - Asian Tour

DEUTSCH:::
europäische klassische musik läuft am flughafen von peking. es regnet stark und ich warte auf meinen nächsten flug nach chengdu. mmmm vor ein paar tagen stand ich noch im dc10 auf ibiza und habe mich ziemlich mit meinen kollegen amüsiert...heidi hat den namen hit machine abbekommen und mr damian lazarus the dark man..mich nannten die beiden dann mrs underground..ok.
asien tour--im lola club shangai waren fast nur weisse auf dem dance floor. die waren aber alle ziemlich gut gelaunt, somit auch ich. ein bisschen chinesische kultur hab ich durch das schlendern durch die stadt und in lokale restaurants abbekommen.
ich stehe so etwas neben mir, durch diesen schönen jetlag, irgendwie fühlt sich es so an als sei ich ein goldfisch im chinesischen meer.
ich kann gar nicht aufhören gerichte auszuprobieren. fischkopfsuppe extra scharf hat es an sich. der tofu in unterschiedlichen sossen und die verschiedenen gemüsesorten sind das beste.
angeblich ziehen viele europäer nach china die es in europa nicht geschafft haben...klischees...mir wurde erzählt, dass viele weisse männer sich sehr daneben benehmen und kein chinesisch lernen und gehen damit den chinesen eher auf die nerven. live mieterlebt habe ich das schon oft...
peking haze club: ich denke der beste club in china. endlich chinesen auf dem dance floor gemixt mit weissen , das gefällt mir und hebt meine angst auf nach china zu reisen ohne chinesen im club zu treffen.
bevor ich nach china geflogen bin, war ich auf ibiza, da bin ich gleich nach meinem umzug in eine neue wohnung in berlin für die sommersaison hingezogen.
endlich ein festes zu hause in berlin. in den letzen jahren hatte ich einige unannehmlichkeiten was wohnung anging...etwas stressig wenn ich viel reise und mich lieber auf musik konzentrieren möchte als mit wohnungen. ok abgehakt:-)
so, nun ibiza. dj residenz auf ibiza im dc 10, der beste club auf der insel..i love it...das viele licht dort wirkt sich auf meine laune aus...es gibt wirklich kraft. erst hatte ich angst da ich super weiss bin und mich die sonne bitte nicht zum krebs machen soll...fühlt sich ganz gut an. momentan bin ich noch in asien: china, japan, singapour und zurück nach ibiza, in mein nest :-) system of survial leben dort auch, ein neuer act auf bpitch control; das deep house album wird ende august auf bpc erscheinen, new friends-new feelings :-). es ist erfrischend nicht in berlin zu sein..das nächste mal dann zur bpitchcontrol sause im berghain und in der panormabar.
die insel hat sehr viel langweiligen kommerz. wo die musik nicht wirklich den raum ausfüllt..es fühlt sich an , als seinen alle einfach nur betrunken. die schönen seiten von ibiza gibt es, musikalisch im club.dc10 :-) und wahrscheinlich noch woanders , das werde ich mal herausfinden.
musiksüchtig bin ich immernoch und glücklich wenn ich menschen glücklich machen kann mit allien beats...jetzt lande ich in tokyo...:-) hello tokyo

 

 

 

 

ENGLISH:::
european classical music is playing at peking airport. it's raining heavily and i'm waiting for my next flight to chengdu. mmmm a few days ago i was in dc10 in ibiza having fun with my mates....heidi was given the nick name 'hit machine' and mr damian lazarus 'the dark man'...they then both ended up calling me 'mrs underground'...ok.
asia tour--in lola club in shanghai i only really saw white faces on the dancefloor. they were all in a good mood like i was. i managed to get a bit of a feel for chinese culture while strolling about the city and eating in local restaurants.
all this jetlag is making me feel rather out of it, somehow i almost feel as though i'm like a goldfish in the chinese ocean.
i just can't stop trying out new food. really spicy fish head soup, tofu in different sauces and all the different types of veggies are the best.
people say that lots of europeans move to asia because they couldn't make it at home....clichés...i was told that lots of white men behave really badly, not bothering to learn the language and in not doing so annoy the chinese people....i experienced this first hand a lot.
peking haze club: i think this must be the best club in china. finally i get to see some locals on the dancefloor. it's nice to see as i was beginning to worry i was wasn't going to meet  any chinese people in the clubs.
before i flew to china i was in ibiza which is where i've been based all summer since i moved flats in berlin.
finally i've got a proper home again in berlin. over the past few years i've had quite a few flat problems...and as i'm always on the move this can be a bit stressful especially as i'd rather concentrate on my music. but now this should be all solved :o)
so now back to ibiza. dj residency in dc10, the best club on the island...i love it...all the sunshine keeps me in a really happy mood...it really does give you strength and energy...as i'm very fair skinned i was initially worried that too much sun might give me skin cancer...but the sunshine feels really good. now i'm in asia: china, japan, singapore and then back to ibiza to my nest :o) system of survival also live on the island, a new act on bpitch control; they are bringing out a deep house album at the end of august, new friends-new feelings:-) being somewhere else recharges my batteries...the next time i'll be in berlin will be for the big bpitchcontrol party in berghain and panorama bar.
the island has an awful lot of boring commercial stuff. places where the music doesn't really fill up the room...it feels as though everyone's just drunk. there are really lovely parts of ibiza though of course...musically in dc10 :-) and probably somewhere else too, which i'll find out about.
i'm still addicted to music and happy when i can make other people happy with some allien beats...now i'm landing in tokyo...hello tokyo :-)

2010-12-20
December 2010, Winter

DEUTSCH:::

es schneit in berlin
die stimmung wird ruhiger
die stille ...der schnee blitzelt mich an wenn ich nachts durch die stadt laufe
schlafen

erst am frühen morgen
vampir rhythmus
nächte im club sind heiss
und ich flippe aus
still zu hause ...schnee schnee stille
herrlich
noch besser im januar und feb bin ich in der sonne mit apparat
chillen
muse sammeln ...
ich werde in den träumen das jahr 2010 kitzeln
und es war einfach UNGLAUBLICH 2010
momentan arbeite ich an musik für die show drama music , choreographie alexandre rocooli...
in paris das erste mal aufgeführt im märz 2011 im pompidou...
soundschnippsel......texte licht tanz vereinen sich
wenn die sonne wieder oben am himmel steht bin ich wach.
im club awake am tag träume ich
euch allen frohe weihnachten
happy ears
see u in the club
ellen allien

 

 

 

ENGLISH:::

it's snowing in berlin
the mood is quieter
the quiet .... the snow is twinkling at me when I walk through the city at night
sleep
nah
only early in the morning
vampire rhythm
nights in the club are hot
and I freak out
it is quiet at home ...snow snow quiet
wonderful
even better in january and february I will be in the sun with apparat
chillen
recharge
in my dreams I will tickle the year 2010
and it was INCREDIBLE 2010
currently I am working on music for the show drama music, choreography alexandre rocooli ...
to be performed in paris for the first time in march 2011 at pompidou...
sound snippets ...... text light dance meld together
when the sun back up in the sky I'm awake
in the club awake during the day I dream
to all of you a Merry Christmas
happy ears
see u in the club
ellen allien

2010-08-18
July 2010, Summer Summer

DEUTSCH:::

sommer sommer
fussball wm hat mich gepackt..
herrlich im platoon oder johannesburg (bar24) fussi zu schauen, unterm freiem himmel...
die zeit die ich in berlin verbringe versuche ich 100 % zu geniessen, die stadt hat so ein feuer im sommer.....
fussball wm, laue sommerabende, badeschiff, club der visionäre, kunst dazwischen und yoga yoga yoga.
fahrrad immer dabei und viel draussen sein, meine wohnung ist eh viel zu heiss, unterm dach da glüht es...
ich habe soviel in den letzten wochen gespielt, dass ich gar keine zeit hatte weder remixe noch musik zu machen.
mir brennt es regelrecht unter den nägeln...will ins studio...
die setvorbereitungen dauern viele stunden...viel musik hören, waves unterladen, alles gut sortieren...
es kickt mich nach musik zu suchen und dann auch noch viel zu finden...dauert halt alles nur viel viel länger
früher als ich noch in den plattenladen ging gab es ja schon eine auswahl vom plattenladen, also schon selektiert
nun selektiere ich auschliesslich..darum geht es...und ich bin der meinung, dass es so gut ist.
nun spiele ich 100 % en sound der mich happy macht...der mich kickt im club...es ist zeitaufwendiger..aber es lohnt sich...es geht um die optimierung des sets..
diese umsetzung bedarf einiges an zeit ...und es kickt...mal sehen wo es hinführt....
als ich nach einem monat touren wieder nach berlin kam...hat die stadt mich wieder gepackt...bum..zack..
sonar war unglaublich...vom bpitch team waren alle dabei..nun geht es weiter mit melt usw ....festival time :-)))) summertime...:-))
das we love album steht in startlöchern ...und in tokyo wird es den ersten ellen allien meets bpitch control showroom geben...
nach den vielen jahren gibt es viel zu zeigen...wenn ich zurückschaue dann ist dort ein riesengrosser bunter fluss..was für ein reise....

 

 

 

ENGLISH:::

summer summer
the football world cup blew my mind...
just amazing, watching the games under the open sky at platoon or at johannesburg (bar24)....
i really try to enjoy the time i spend in berlin as much as i can, the city get`s on fire during the summer....
football world cup, tepid summer nights, badeschiff, club der visionäre, some art in between and the constant: yoga yoga yoga.
always around on my bike , my apartment is actually torrid since i live under the roof in a penthouse apartment.
i have been playing so much during the past weeks that i couldn't find the time to work on some remixes and music I wanna do.
i cannot wait to go to the studio.
i spend most of the time preparing my sets, listening to lots of music, downloading waves, sorting out properly....
it kicks me to look for and to find the music i was looking for, it takes hours and hours but it is worth.
once i used to go to the record shop, which wasn´t the same thing because at the record shop you already have a selection.
now it is just me selecting, that make sthe big difference and in my opinion this is a good thing.
now i play only the kind of sound that kicks and makes me happy a 100% , it is costly in terms of time but it is worth doing so in order to optimize the set.
when i got back to berlin after one month non-stop touring the city blew my mind....
sonar was incredible, the entire bpitch team was there, and now i continue with the melt festival and lots of others.
well, summertime is festival-time ;-)))
the we love album is ready to get released, in tokyo we will have the first ellen allien meets bpitch control showroom.
after so many years we have so much stuff to exhibit and show... if i look back in time then i see a huge colourful river...what a giant.....

2009-11-12
November 2009 / South America

DEUTSCH:::
europa hat die grauen tage zurück
und ich mag es
mein kopf ist klarer
und endlich wieder mehr studio...
bevor in den flieger stieg nach brasilien habe ich noch meinen watergate mix gemixt
herrlich so zu hause mixen, die lieblingsstücke....
studio is waiting for me
aber jetzt bin ich ersteinmal in brasilien und
später columbien........rio war die absolute bombe
die lokation unglaublich..da hat alles gestimmt
crowd -sound-light-
urugay direkt am meer...bisschen bar 25 flair....hehehe...
reisen spielen input....
bei bpitch control verändert sich einiges
viel platz für neues
bpc hat neue künstler gesigned
we love / italy
jahcoozy / berlin
aerea negrot / berlin -venezuela
und noch einiges kann ich aber noch nicht verraten..
frischer vibe viel kreativität und postive energien sind an board.
ich war seit jahren nicht mehr in columbien...kann es ganr nicht abwarten
das letzte mal vor vielen vielen jahren, mit ilana ospina..
ziemlich viel security..überall....polizei..

 

ENGLISH:::

the grey days are back in europe
and i like it
my head is free
and finally more time for the studio...
before i got on the plane to brazil i finished my watergate mix
magnificent to mix at home, all my favorite tracks...
studio is waiting for me
but for now i am in brazil and
later columbia.... rio was the bomb
the location was incredible. everything was perfect
crowd - sound - light
uruguay directly at the sea... a little bit of bar 25 flair .... hehehe...
traveling playing input...
considerable changes at bpitch
lots of space for the new
bpc signed new artists
we love / italy
jahcooci / berlin
aerea negrot / berlin - venezuela
and more which i can't tell yet
fresh vibes, lots of creativity and positive energy are on board
i haven't been to columbia for years... i can't wait
the last time was many years ago with ilana ospina..
lots of security..everywhere... police.

facebook - sx7